Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Verdauung     Zähne     A. Gebiss   

Speichel

Abb Eine ganz wichtige Rolle spielt der Speichel für die Zähne und für die Verdauung insgesamt.

Speichel hilft beim Wegspülen von Nahrungsresten aus der Mundhöhle, von den Zähnen und aus den Zahnzwischenräumen.
Speichel kann dank seiner chemischen Inhaltsstoffe vielfältige Aufgaben erfüllen.
Denn Speichel ist nicht nur Wasser: Er enthält auch Mineralsalze, Verdauungshilfsstoffe sowie Bakterien tötende Bestandteile. Er vernichtet also einen Teil der Krankheitserreger, die in die Mundhöhle gelangen. Er neutralisiert Säuren, die von zahnschädigenden Bakterien gebildet werden und den Zahnschmelz angreifen. Außerdem kann er mineralische Bestandteile in seine Umgebung abgeben und so zwischen den Mahlzeiten den angegriffenen Zahnschmelz in gewissen Grenzen wieder reparieren (remineralisieren).

Speichel hält die empfindliche Hautauskleidung der Mundhöhle ständig feucht und macht die Nahrungsbrocken gleitfähig, damit sie leicht durch die Speiseröhre rutschen. Und schließlich enthält er Enzyme (Hilfsstoffe des Körpers), die die Verdauung von Stärke (also etwa Brot, Nudeln und Kuchen) einleiten.

Erzeugt wird er in drei großen und mehreren kleinen Speicheldrüsen, täglich zwischen einem halben und einem Liter.

Die Abbildung zeigt die Hauptspeicheldrüsen. "Parotis" bedeutet "in der Nähe des Ohres" oder "um das Ohr herum". Glandula parotis ist die Ohrspeicheldrüse.

 

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung von http://www.zahnlexikon-online.de

  Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Verdauung     Zähne     A. Gebiss   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied