Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Meisen   

Blaumeise

Aussehen und Vorkommen 

Abb Die Blaumeise kann man leicht an ihrer blauen Kopfplatte und ihrer gelben Bauchseite erkennen.


Ihr Lebensraum ist:
Europa und Nordafrika, bevorzugt in Laubwäldern und Hecken, aber auch normale Wohngebiete mit Gärten.

Die natürlichen Feinde sind:
Hauskatzen, Elstern, Marder und Buntspechte.
Wenn sie nicht von diesen Feinden erwischt werden, beträgt ihre normale Lebenserwartung knapp zwei Jahre.

 

Nahrung 

Abb Um den Nachwuchs vor Feinden zu schützen, bauen die Blaumeisen ihr Nest in einen Nistkasten oder in eine Baumhöhle.

Das Nest besteht aus Tierhaaren, Moos, Grashalmen und Vogelfedern.
Das Weibchen legt Mitte April etwa 10 Eier und brütet sie alleine aus. Während dieser Zeit wird es vom Männchen mit Futter versorgt. Nach 17 bis 20 Tagen verlassen die Jungmeisen das Nest und beginnen mit den ersten Flugversuchen. Noch rund 4 Wochen passen die Eltern auf und sorgen für Futter. Danach trennen sie sich von den Eltern und gründen eine eigene Familie.

Blaumeisen ernähren sich vorwiegend von Eiern und Raupen, Insekten und Larven. Sie sind in menschlichen Siedlungen gerne gesehen, da sie die Schädlinge des Gartens fressen.

 

 

Abb Blaumeisen sind ständig auf der Suche nach neuen Futterquellen. Da diese Vögel keine Zugvögel sind, die im Winter in wärmere Gebiete fliegen, fehlt es ihnen bei gefrorenem Boden und großer Kälte oft an Nahrung.

Im Winter helfen meistens die Menschen durch Futterstellen, die im Garten oder vor dem Fenster eingerichtet werden können. In dieser Zeit kann man in Geschäften die Meisenringe kaufen.

So singt und ruft eine Blaumeise 

Wir hören ein Psitsi-sirrrr als schneller Triller. Der Gesang ist ein tsie tsie türr, und wenn Gefahr droht und sie gestört wird, dann hört es sich an wie ein Tser retetet.
Bei diesem Tonbeispiel hörst du Gefahrenrufe und Gesang.

 

Quelle: Fotos: Jürg Fraefel, mediakonzept und Medienwerkstatt, Tonbeispiel: Jürg Fraefel

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Meisen   


Lulu Island Video Doku


Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!



www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2016 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de