Kategorie:  Alle    Tiere     Reptilien   

Blindschleiche

Abb Die Blindschleiche ist keine Schlange, sondern ein schlangenähnliches Reptil. Es handelt sich genauer gesagt um eine beinlose Echse. Am Skelett kann man nämlich feststellen, dass noch Schulter- und Beckenknochenreste vorhanden sind. Auch blind ist sie nicht, denn sie hat bewegliche, schuppige Augenlider und kleine, funktionsfähige Augen.

Blindschleichen leben in fast ganz Europa und auch in Nordafrika und Westasien. Sie werden etwa 30 Zentimeter lang. Die Blindschleiche ist harmlos, denn sie kann nur schwach beißen. Bei einer Berührung bricht ihr Schwanz leicht ab. Er wächst aber später wieder nach. An heißen Tagen verstecken sich Blindschleichen unter Steinen.

Am Morgen und am Abend suchen sie mit schlängelnden Bewegungen Würmer, Spinnen und Insekten. Ihre große Vorliebe sind Nacktschnecken. Im Hochsommer legt das Blindschleichenweibchen bis zu 20 Eier. Die Jungen befreien sich sofort aus den Eiern, denn sie haben sich bereits im Körper des Weibchens entwickelt. Die Jungen sind 5 bis 8 cm lang.

Lies dir den Text sorgfältig durch ! Schreibe hier vier Fragen zum Text für deinen Partner auf !

 

 

Quelle: Manfred Hartischs Tierkarten, Foto M. Duda

  Kategorie:  Alle    Tiere     Reptilien   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de