Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   

Star

Abb Aussehen, Vorkommen und Verhalten

Der schwärzliche Star unterscheidet sich von der Amsel durch die etwas weniger plumpe Gestalt, einen kürzeren Schwanz und den spitzen Schnabel.
Im Sommer ist der Schnabel des Stars gelb, während er im Herbst braun gefärbt ist. Im Herbst erneuert er jeweils sein Federkleid. Die neuen Federn haben weiße Spitzen, welche sich im Laufe des Winters abnützen. Zur Brutzeit hat er dann ein schillernd grünlich bis purpur-schwarzes Aussehen.

Ernährung und Fortpflanzung

April-Juli: 1-2 Bruten mit jeweils nur einem Ei.
Stare bauen unordentliche und locke Nester aus Pflanzenteilen in Baumhöhlen, Nistkästen und Mauerlöchern.

Mit seinem Schnabel stochert er ständig im Boden und sucht nach Nahrung. Er sucht seine Nahrung gerne auf Flächen mit kurzem Rasen und nur wenig Bewuchs, weil er dort eher Insekten und Würmer aufspüren kann.

Ruf und Gesang

Der Gesang des Männchens setzt sich aus pfeifenden und schnalzenden Tönen zusammen. Stare machen auch den Gesang von anderen Vögeln nach.

 

So ruft der Star 

So singt der Star 

 

Quelle: mediakonzept Jürg Fraefel und Medienwerkstatt

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de