Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Erfindungen   

Zahnbürste

Abb Was Kinder manchmal eher ungern tun, war für die alten Ägypter ganz selbstverständlich. Sie putzten schon vor 3500 Jahren jeden Morgen ihre Zähne mit Natron. Genau genommen spülten sie ihre Zähne damit. Zum Putzen fehlte ihnen zu der Zeit etwas ganz Wichtiges, nämlich die Zahnbürste.
Diese wurde erst 1498 in China erfunden.

Die Zahnbürste sah damals allerdings noch ganz anders aus als heute. Auch war sie nicht sehr beliebt. Manche meinten, die harten Borsten seien schädlich für die Zähne. Diese Menschen benutzten weiche Schwämmchen oder Läppchen.

Der Engländer William Addis gründete 1780 die erste Fabrik, die Zahnbürsten aus Kuhknochen und -borsten herstellte. Später wurde Rosshaar verwendet.

Abb Bis zu Anfang des 20. Jahrhunderts war die Zahnbürste ein Gegenstand für die Reichen. 1938 kamen schließlich die ersten Zahnbürsten mit Nylonborsten auf den Markt. Einige Zeit später wurde die Zahnbürste zu einem Artikel für alle Menschen. Die Weiterentwicklung ging dann recht schnell. Schon bald wurden die ersten elektrischen Zahnbürsten (Bild rechts) angeboten.

Hier kannst du mehr über die Zahnbürste erfahren...

 

 

Quelle:
Foto 1: www.pixelquelle.de
Foto 2: Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Electrical_toothbrush_20050717_001.jpg
Lizenzstatus: public domain

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Erfindungen