Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Schule früher und heute     Schule heute   

Klassenämter - Teil 1

Kakao

Abb

Sicher hast du auch schon gemerkt, dass in einer Gemeinschaft wichtig ist, bestimmte Regeln und Vereinbarungen abzusprechen und einzuhalten. Für alle Mitglieder einer solchen Gemeinschaft (zum Beispiel: Familie, Klasse, Sportverein)
ist das Zusammenleben dann einfacher.

Auch im Klassenraum gelten solche Absprachen, und wenn alle Kinder sich daran halten, gibt es weniger Streit, Ärger und Unruhe.

Auch in deiner Klasse fallen sicher viele Arbeiten und Aufgaben an, die auch schon Kinder sehr gut erledigen können. Wenn jeder von euch eine kleine Aufgabe übernimmt, hat deine Lehrerin oder dein Lehrer viel mehr Zeit, sich um den Unterricht und die Kinder zu kümmern.

Einige dieser Aufgaben, die man auch Klassenämter nennen kann, gibt es bestimmt auch schon in deiner Klasse. Oder ihr habt vielleicht sogar auch noch andere Möglichkeiten herausgefunden.

In vielen Grundschulklassen übernehmen immer zwei Kinder ein solches Klassenamt und nach einer Woche wird dann gewechselt, so dass man zum Beispiel nicht immer nur den Mülleimer ausleeren muss, sondern auch mal eine Aufgabe bekommt, die man gerne erledigt.

Abb

Kakaodienst

Nach der Frühstückspause sammeln zwei Kinder die Milch- und Kakaoflaschen ein und bringen sie in den Flur. Dort werden die Kästen mit den leeren Flaschen am nächsten Morgen abgeholt, und ein Fahrer der Milchwerke liefert neue Flaschen an.

Tafeldienst
Zwei Kinder kümmern sich eine Woche lang darum, dass die Tafel immer sauber geputzt ist, denn wenn die Lehrerin das Putzen übernehmen muss, hat sie weniger Zeit für die Kinder und den Unterricht.

 

Abb

Blumendienst

Auch das Gießen und Pflegen der Pflanzen im Klassenraum können Kinder schon gut erledigen. Wichtig ist nur, darauf zu achten, dass die Blumen nicht zu wenig oder zu viel Wasser bekommen. Aber das kann dir deine Lehrerin sicher erklären.

Computerdienst
Die Kinder, die Computerdienst haben, schalten morgens den PC ein. Sie kümmern sich auch darum, dass die Mitschüler in der richtigen Reihenfolge mit den Lernprogrammen arbeiten und kreuzen das in einer Liste an.

Mittags nach Schulschluss fahren sie den Computer herunter und stellen auch den Strom an den Steckdosen ab, denn das spart Energie.

 

Quelle:
Bilder und Fotos: Medienwerkstatt
CD-Rom Wochenplan- und Freiarbeit / Medienwerkstatt Mühlacker

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Schule früher und heute     Schule heute   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied