Kategorie:  Alle    Kunst, Musik und Sport     Sport     Fußball     Fußballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland     Großleinwände bei der Fußball-WM   

Großleinwände bei der WM 2006

Mangels geringer Eintrittskarten finanziert die FIFA in den 12 Austragungsorten der WM je eine Großleinwand einschließlich Technik und den Fernsehbildern.

Maximale Übernahme der Kosten von Seiten der FIFA beträgt 700.000,- € pro Stadt. Weitere Kosten haben die jeweiligen Städte zu übernehmen.

Abb

Folgende Standorte für Großleinwände gibt es u. a.:

- MainArena (Videowand als künstliche Insel auf dem Main – gut sichtbar von den Uferseiten)
- Heiligengeistfeld in Hamburg
- Schlossplatz in Stuttgart
- In Berlin: Straße des 17. Juni, Sony Center, Waldbühne und Adidas-Arena

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Berlin_World_of_Football.JPG
Bild:Berlin World of Football.JPG
Beschreibung
de: Adidas World of Football (TM) in Berlin; Blick vom Reichstagsgebäude
Quelle: Privat
Datum: 2006-06-07
Fotograf: Times
Status: GNU Free Documentation

  Kategorie:  Alle    Kunst, Musik und Sport     Sport     Fußball     Fußballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland     Großleinwände bei der Fußball-WM   



Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2024 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied