Kategorie:  Alle    Tiere   

Fledermaus

Abb Ein kleines Säugetier ist die Fledermaus. Weil sie eine zarte Flughaut besitzt, die sich rings um den ganzen Körper spannt, kann sie fliegen. Fledermäuse sind meist mausgrau behaart. Sie haben am Kopf auffällige Ohrmuscheln.

Fledermäuse können schlecht sehen, aber ausgezeichnet hören. Sie stoßen bis zu 170 sehr hohe Schreie in einer Sekunde aus, die wir Menschen nicht hören können (Ultraschall). Die Schallwellen der Schreie treffen auf Beutetiere oder Hindernisse. Die Fledermäuse hören das Echo und können sich daran orientieren.

So fangen sie nicht nur Insekten im Flug, sondern können auch in tiefster Finsternis in Höhlen oder Wäldern umherfliegen, ohne anzustoßen. Das Mausohr ist die größte Fledermaus in Mitteleuropa. Die Spannweite ihrer Flughaut beträgt bis zu 45 cm. Der Körper ist etwa 13 cm lang, wobei der Schwanz 5 cm lang ist. Das Mausohr wiegt 45 Gramm. In Mittel- und Südamerika gibt es die Vampyre. Diese gefürchteten Fledermäuse werden 8 cm groß. Sie haben große, auffällige Ohren, aber keinen Schwanz. Vampyre beißen ihre Opfer mit scharfen Schneidezähnen. Sie zapfen ihnen Blut ab, von dem sie sich ausschließlich ernähren.

Lies dir den Text sorgfältig durch ! Schreibe vier Fragen zum Text für deinen Partner auf !

 

 

Quelle: Manfred Hartischs Tierkarten, Foto Medienwerkstatt

  Kategorie:  Alle    Tiere