Kategorie:  Alle    Tiere     Katzen     Raubkatzen   

Jaguar

Abb Der Jaguar ist eine Raubkatze. Er lebt in Mittel- und Südamerika und sieht dem Leoparden ähnlich. Ein Jaguar ist aber wesentlich kräftiger. So schafft er es zum Beispiel, ein Pferd wegzuschleifen. Er wird fast so groß wie ein kleiner Tiger. Ein ausgewachsener Jaguar wird bis zu 2m groß. Die Schulterhöhe beträgt 70 bis 75 cm. Ein Jaguar wiegt bis zu 100 Kilogramm. Die Schwanzlänge beträgt 40 bis 80 cm. Sein Fell ist rötlich gelb mit schwarzen Ringelflecken.

Der Jaguar lebt vor allem in Waldgebieten. Besonders häufig kommt er in der Nähe von großen Flüssen vor. Er kann nicht so geschickt klettern wie ein Leopard, dafür aber besonders gut schwimmen. Nicht selten verfolgt der Jaguar seine Beute ins Wasser. Er zögert auch nicht, selbst Kaimane anzugreifen. Weitere Beutetiere sind Tapire, Wasserschweine, Fischotter, Schildkröten und auch Wasservögel sowie Fische.

Nach einer Tragzeit von ca. dreieinhalb Monaten bringt ein Jaguarweibchen ein bis vier (meist jedoch zwei) Junge zur Welt. Jaguare werden ungefähr 20 Jahre alt.

Lies dir den Text sorgfältig durch ! Schreibe vier Fragen zum Text für deinen Partner auf !

 

 

Quelle: Manfred Hartischs Tierkarten, Foto Medienwerkstatt

  Kategorie:  Alle    Tiere     Katzen     Raubkatzen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de