Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   

Kakadu

Abb Der Kakadu gehört zur Familie der Papageien. Es gibt 17 verschiedene Arten. Sie leben in Australien, Südostasien und auf den Philippinen. Kakadus kann man an dem aufrechten Federkamm und dem kräftig, stark gekrümmten Schnabel erkennen.
Kakadus werden zwischen 30 und 50 cm groß. Der Gelbohr-Rabenkakadu ist der größte Kakadu, denn er erreicht eine Größe von 68 Zentimeter. Die meisten Kakadus sind weiß. Es gibt aber auch graue, rosa oder schwarze Kakadus mit leuchtenden Federn. Der Gelbhaubenkakadu besitzt eine auffallende gelbe Haube. Wie alle Kakadus stellt er die Haube bei Aufregung oder Gefahr auf.

Kakadus fressen Samen und Früchte, die sie auch auf dem Boden suchen. Ihre Nester bauen Kakadus in Baumhöhlen oder Felsspalten. Das Weibchen legt zwei bis vier weiße Eier. Beide Eltern bebrüten die Eier. Etwa nach einem Monat schlüpfen die Jungen.

Lies dir den Text sorgfältig durch ! Schreibe vier Fragen zum Text für deinen Partner auf !

 

 

Quelle: Manfred Hartischs Tierkarten, Foto Medienwerkstatt

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de