Kategorie:  Alle    Pflanzen     Frühlingsblumen / Frühblüher   

Primel

Aussehen 

Abb Die Primel gehört zur Familie der Primelgewächse. Dazu gehören ungefähr 500 Arten. Viele davon sind beliebte Beet- und Balkonpflanzen, die in verschiedenen Farben vorkommen. Die Primel trägt ihre roten, gelben, violetten und manchmal auch weißen Blüten in Dolden. Sie sind von einem becherförmigen Kelch umgeben. Die Blätter sind herzförmig-rundlich. Die ganze Pflanze ist behaart und wird 10 - 30 cm hoch.

Vorkommen 

Abb Primeln zählen schon lange zu begehrten Topfpflanzen. Sie stammen ursprünglich aus China und werden bei uns von Januar bis Ostern angeboten.
Primeln mögen keine volle Sonne, sie wollen hell bis halbschattig und dabei möglichst kühl und luftig stehen.

Den lateinischen Namen Primula kann man mit "Erstlingsblume" übersetzen (lateinisch prima = die Erste). Dies ist ein Hinweis auf die frühe Blüte ("Frühblüher"). Wilde Primeln (Schlüsselblumen) sind bei uns recht verbreitet und besonders in Gebirgen vertreten.

Primeln gehören zu den Giftpflanzen. Das Gift in den Drüsenhaaren der Blume kann Entzündungen auf der Haut hervorrufen.

 

 

Quelle:
Foto 1: Mühlacker (2004)
Foto 2: Wikipedia (2004), GNU Free Documentation License

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Frühlingsblumen / Frühblüher   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied