Kategorie:  Alle    Tiere     -Tierschutzthemen     Legehennen   

So war es einmal vor vielen Jahren

Davon träumen die Hennen 

Abb Hühner sind Frühaufsteher, die ihren Tag mit Sonnenaufgang beginnen. Normalerweise putzen sie sich zuerst, laufen umher, suchen nach Futter und legen noch in den Vormittagsstunden ihre Eier. Mittags ruhen sie meist. In den Nachmittagsstunden nehmen die Hennen ein Sandbad und putzen anschließend ihr Gefieder.

Dann widmen sich die Hühner erneut der Nahrungsaufnahme. Weit mehr als die Hälfte des Tages scharren und picken sie nach Futter. Bei Einbruch der Dunkelheit ziehen sich die Tiere auf einen erhöhten Platz zum Schlafen zurück:
Da sich Hühner unter natürlichen Bedingungen zum Schutz vor Feinden in Bäumen nieder lassen, nennt man das „Aufbaumen“. Wenn sie schlafen, sitzen Hühner dicht nebeneinander und stecken den Kopf unter einen Flügel. So fühlen sich die Legehennen wohl.

 

 

Quelle: Informationen aus dem Faltblatt des dt. Tierschutzbundes zur Haltung von Legehennen.
Foto: Mit freundlicher Genehmigung von: © www.e-farm.ch Landwirtschaftlicher Informationsdienst der Schweiz (LID)

  Kategorie:  Alle    Tiere     -Tierschutzthemen     Legehennen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied