Kategorie:  Alle    Tiere     -Tierschutzthemen     Legehennen   

Kauft kein Ei aus Quälerei – kein Ei mit der Kennziffer 3!

Abb Über 90 % der Bevölkerung lehnen die Käfighaltung von Legehennen ab. Sie wollen nicht, dass diese Tiere, die uns die wohlschmeckenden Eier und den Rohstoff für viele andere Nahrungsmitteln (Nudeln) liefern, auf völlig unnötige Weise gequält werden.

Trotzdem sind viele Politiker in Deutschland und in anderen Ländern Europas nicht bereit, den Tieren zu helfen, und die artfremde Käfighaltung sofort zu verbieten.
Es ist eine Schande, dass Menschen Tiere quälen, die ihnen Nahrungsmittel zur Verfügung stellen.

Trotzdem kann jeder - der gerne Eier isst - dagegen etwas tun.

Wenn alle Menschen nur noch Eier aus Freiland- oder Bodenhaltung kaufen, dann wird es bald keine Käfige mehr geben.
Und Eier aus dieser tiergerechteren Haltung sind ganz einfach zu erkennen:
denn Eier aus Käfighaltung enthalten im Stempel als Kennzeichnung des Haltungssystemes die Ziffer 3
Jeder kann also beim Kauf von Eiern darauf achten, dass er keine Eier aus Käfighaltung in seinen Einkaufswagen packt. Also nicht einfach nur einpacken, sondern erst die Verpackungsschachtel aufmachen und genau hinsehen. Die erste Zahl darf keine 3 sein.
Und wer die Möglichkeit hat, die Eier direkt beim Bauern zu kaufen, der kann dort selbst nachsehen, wie es den Hühnern geht, von denen er die Eier bekommt.

 

 

Quelle: Informationen aus dem Faltblatt des dt. Tierschutzbundes zur Haltung von Legehennen.

  Kategorie:  Alle    Tiere     -Tierschutzthemen     Legehennen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied