Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Mecklenburg-Vorpommern     Landeshauptstadt Schwerin     Der Dom Schwerin   

Hauptaltar - Gotischer Kreuzaltar

Der gotische Flügelaltar wurde nach seinem Stifter, dem Bischof Konrad Loste, auch Loste Altar genannt.

Dieser spätgotische Flügelaltar, der Szenen aus der Passion Christi zeigt, ist der literarische Mittelpunkt des Schweriner Doms.

Abb

Bei der neugotischen Restaurierung des Doms kam der Altar in ein Museum und wurde 1948 zur 700-Jahr-Feier der Gemeinde zurückgegeben und mit Spenden restauriert.

Das Mittelbild wurde etwa um das Jahr 1430 aus Sandstein gearbeitet, und zeigt die Kreuztragung, Kreuzigung, Höllenfahrt Christi und unter den Grabeswächtern die überwältigte Hölle.

Auf der rechten und linken Seite des Sandsteinreliefs stehen die beiden Kirchenpatrone Maria und Johannes.

Vor dem Kreuzaltar steht der im Jahre 1988 geweihte Altartisch.

Abb

Quelle:
Fotos: Copyright © 2007 Medienwerkstatt Mühlacker (MF)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Mecklenburg-Vorpommern     Landeshauptstadt Schwerin     Der Dom Schwerin   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied