Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Talsperren und Seen     Stausee Hengsen   

Stausee Hengsen - allgemein

Der Stausee Hengsen ist flussabwärts gesehen der erste von insgesamt sechs Ruhrstauseen. (Stausee Hengsen, Hengsteysee, Harkortsee, Kemnader See, Baldeneysee, Kettwiger See)
Er liegt südlich von Holzwicke in dem kleinen Vorort Schwerte-Geisecke und dient zur Trinkwassergewinnung.

Abb

Anders als bei den fünf anderen großen Ruhrstauseen fließt der Hauptlauf der Ruhr neben dem Stausee Hengsen.
Über ein Wehr wird die Ruhr zur Füllung des Sees angestaut.
Der Stausee Hengsen ist 1055 m lang und 182 m breit.
Die Tiefe beträgt nur 1 m.

Abb

Bereits Ende der 1930er Jahre wurde der Stausee zur Trinkwassergewinnung angelegt.
In der 1950er Jahren gab es am See noch einen Freizeittreffpunkt mit einem Wirtshaus.
Das heutige Trinkwasserschutzgebiet darf aber nicht mehr betreten werden.
So wurde das Gebäude 1973 eingerissen und es befindet sich nur noch am Westufer ein Spazierweg direkt am See.

Abb

Vom Spazierweg aus kann man eine Insel im See sehen, auf der es eine Brutkolonie von Kormoranen gibt.
Durch die geschützte Lage des Stausees können sie hier ihre Jungen aufziehen.
Der Stausee Hengsen hat seinen Namen vom Ortsteil Hengsen, der noch ein selbstständiger Ort war, als der Stausee angelegt wurde.

Seit 2011 gehört das Gebiet um den Stausee Hengsen zur Wasserschutzzone 1 und darf von der Öffentlichkeit nicht mehr betreten werden.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Talsperren und Seen     Stausee Hengsen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied