Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Vulkane     Novarupta - Die größte Vulkaneruption des 20. Jahrhunderts   

Novarupta - Die größte Vulkaneruption des 20. Jahrhunderts

Abb

Im Juni 1912 brach - nach vorhergehenden, gewaltigen Erdbeben - der Vulkan Novarupta in der Region Katmai, in Alaska, aus.

Alaska ist mit einer Gesamtfläche von rund 1.500.000 Quadratkilometern der größte Bundesstaat der USA und umfasst ein Fünftel der gesamten Fläche der Vereinigten Staaten von Amerika.

Es ist der nördlichste und westlichste Bundesstaat der USA

Alaska grenzt im Osten an Kanada, im Westen an das Bering Meer, im Norden an das Nordpolarmeer und im Süden an den Golf von Alaska, der ein Teil des Pazifischen Ozeans ist.

Ganz Alaska ist sehr gebirgig. Die Gestalt dieser Landschaft geht auf Faltungen und tektonische Bewegungen zurück, die bis heute andauern.


Noch heute ist die Erde hier in Bewegung. Immer wieder brechen Vulkane und Erdbeben aus.

Auch die Aleuten, eine sehr gebirgige Inselkette, ist vulkanischen Ursprungs und gehört zum nördlichen Teil des pazifischen Feuerrings.

Das ist ein großer Vulkangürtel, der den Pazifischen Ozean umgibt.

Von den etwa 80 Vulkanen sind einige noch heute tätig.


Abb

 

Die größte und gewaltigste Eruption in historischer Zeit erfolgte im Jahr 1912.

Der Novarupta, ein Stratovulkan im Nationalpark Katmai, in der Aleutenkette in Alaska brach aus und ließ damit das „Tal der 10.000 Rauchsäulen" entstehen.

Die Explosion des Novarupta war die größte Vulkaneruption des 20. Jahrhunderts.

Sie war ungefähr zehnmal so stark wie die Explosion des Mount St. Helen im Jahre 1980.

Bei der Eruption wurden etwa 65 Quadratkilometer Land mit vulkanischer Asche bedeckt.

Da selbst einige Jahre nach der Eruption einige Ablagerungen so heiß waren, dass man damit Wasser zum Kochen bringen konnte wird dieses Gebiet auch „Valley of Ten Thousand Smokes" - „Tal der 10.000 Rauchsäulen" genannt.

Obwohl der Ausbruch mit dem weit berühmteren des Krakatau, im Jahre 1883 in Indonesien, vergleichbar war und so nah an den Vereinigten Staaten stattfand, wurde er damals kaum beachtet, da das Gebiet praktisch unbewohnt war.

Obwohl die Eruption eine der heftigsten war und historisch zu den schwerwiegendsten zählt, hat damals niemand sein Leben verloren.

 

 

Quelle:
Karte: http://vulcan.wr.usgs.
Foto: Picture Date: June , 1979
Image Creator: Miller, T.
Image courtesy of AVO / U.S. Geological Survey

  Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Vulkane     Novarupta - Die größte Vulkaneruption des 20. Jahrhunderts   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied