Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Ernährung     Vom Bauernhof zum Supermarkt   

Milch - Teil 1

Abb

Milch ist eines unserer wichtigsten Nahrungsmittel.

Nur Kühe, die zuvor ein Kalb bekommen haben, geben Milch. Die Bauern melken die Kühe.

Die Milch wird in Molkereien zu Jogurt, Käse und mehr verarbeitet.

Kühe werden bei uns meist in Ställen gehalten.

In modernen Ställen können sie sich frei bewegen und haben Liegeflächen mit Stroh oder Gummimatten.

Abb


Das Futter bringt der Bauer zu ihnen in den Stall.

Dort wo es möglich ist, können Kühe im Sommer auch auf die Weide.

Dort holen sie sich ihr Grundfutter - Gras und Kräuter - selbst.

In modernen Ställen kommen die Kühe alleine in den Melkstand, wo sie gemolken werden.

Das Melken mögen die Kühe gerne, da es sie von dem Gewicht der Milch in ihrem Euter erleichtert.

 

Abb
Alle Kühe werden heute mit Melkmaschinen gemolken.

Die Milch geht über Rohrleitungen in den Milchtank, der in der Milchkammer steht.

Abb
Milch ist leicht verderblich.

Daher muss sie im Milchtank sehr schnell auf 4° C heruntergekühlt werden.

Bis zur Abholung wird die Milch im Milchtank gelagert.

 

Quelle:
Mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung von:
IMA
„Vom Bauernhof zum Supermarkt“
Herausgeber: information.medien.agrar (i.m.a) e.V.
Konstantinstr. 90
53179 Bonn
Tel.: 0228 / 9799374
Fax: 0228 / 9799375
http://www.ima-agrar.de
Fotos: i.m.a

  Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Ernährung     Vom Bauernhof zum Supermarkt   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied