Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Ernährung     Vom Bauernhof zum Supermarkt   

Obst und Gemüse

Abb

In Deutschland wird Obst und Gemüse auf Feldern, in Obstplantagen und auch in Glashäusern angebaut.
Apfelsinen, Ananas, Bananen und andere tropische und subtropische Früchte gedeihen bei uns nicht.
Obsternte ist Handarbeit.

Sie ist heute durch niedrige Bäume leichter als früher.

Erdbeeren wachsen an bodennahen Pflanzen.

Oft wird Stroh oder Folie ausgelegt, damit die Früchte nicht am Boden faulen. Alle Gemüsearten wachsen am oder im Boden und müssen von Hand geerntet werden.

Obst und Gemüse ist meist sehr empfindlich. Deshalb wird es bei der Ernte gleich in Steigen gefüllt.

So ist es auf dem Transport zum Großmarkt oder in den Supermarkt vor Beschädigung sicher.

Obst und Gemüse wird nicht nur frisch im Supermarkt angeboten, sondern auch in Konserven oder Gläsern. So sind sie länger haltbar. Neben dem Preis müssen Herkunftsland und Handelsklasse angegeben sein.

DARÜBER SOLLTET IHR SPRECHEN: 

Abb

Ist das Essen von Obst und Gemüse gesund? Warum?

Sollte man Obst und Gemüse kochen oder roh essen?

Obstbäume sind heute niedrig. Warum?

Es gibt ein großes Angebot von Ökoobst und -gemüse. Warum? Was ist dabei anders? Wie sieht es mit dem Preis aus?


DAS KÖNNT IHR TUN:

Beobachtet im Supermarkt - möglichst zu verschiedenen Jahreszeiten - woher Obst und Gemüse kommen. Erklärt.

Beobachtet Anbau und Ernte bei Bauern oder in Gartenbaubetrieben, fragt nach den Arbeiten und den Kosten.

Hebt Obst und Gemüse unterschiedlich auf.

Was hält sich gut, was schlecht, wie lässt sich dieHaltbarkeit verlängern?

 

Abb

Verarbeitet Gemüse unterschiedlich z.B. Möhren als Salat oder als Kochgemüse. Vergleicht. Erklärt.

Versucht, Obst haltbar zu machen, z.B. durch Zuckern, Einfrieren, Kochen.

Vergleicht Preise und Herkunftsländer zu verschiedenen Jahreszeiten.

Vergleicht die Preise von Öko-Waren, die es schon zum Teil in Supermärkten, sonst z.B. bei Öko Bauern gibt, mit anderen Preisen.

Woher kommen die Preisunterschiede? Kostet die Früchte.

Abb


WUSSTET IHR EIGENTLICH ...

... dass Erdbeeren oder Himbeeren botanisch überhaupt keine echten Beeren sind?

Sie werden als Sammelfrüchte bezeichnet, da sie aus vielen kleinen Früchten bestehen.

Echte Beeren sind z.B. Johannis- und Stachelbeere, Tomate, Gurke, Paprika und Kürbis!

 

Quelle:
Mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung von:
IMA
„Vom Bauernhof zum Supermarkt“
Herausgeber: information.medien.agrar (i.m.a) e.V.
Konstantinstr. 90
53179 Bonn
Tel.: 0228 / 9799374
Fax: 0228 / 9799375
http://www.ima-agrar.de
Fotos 1 und 2: i.m.a
Fotos 3 und 4: Medienwerkstatt

  Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Ernährung     Vom Bauernhof zum Supermarkt   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied