Kategorie:  Alle    Persönlichkeiten     Schriftstellerinnen und Schriftsteller   

Harriet Beecher Stowe - Die Autorin von Onkel Toms Hütte

Abb

Harriet Elizabeth Beecher Stowe war eine der populärsten US-amerikanischen Schriftstellerinnen des 19. Jahrhunderts.

Sie schrieb viele Kurzgeschichten und Romane. Heute ist sie vor allem berühmt aufgrund ihrer scharfen Kritik an der Sklaverei, die sie in dem Roman „Onkel Toms Hütte" („Uncle Tom's Cabin") ausgedrückt hat. Das Buch wurde in viele Sprachen übersetzt und ist ein Bestseller der Weltliteratur.

Harriet Elizabeth Beecher Stowe war eine erklärte Gegnerin der Sklaverei.

Sie wurde am 14. Juni 1811 in Litchfield (Connecticut) als Tochter des Geistlichen Lyman Beecher geboren.

Die junge Harriet bekam eine für damalige Zeiten ungewöhnlich gute Ausbildung.

Sie wurde in einer von ihrer 11 Jahre älteren Schwester Catharine gegründeten Mädchenschule unterrichtet. Später wurde sie selbst ebenfalls Lehrerin und unterrichtete auch an dieser Schule.

In Cincinnati lernte sie Calvin Stowe, einen Theologieprofessor, kennen, den sie im Jahre 1836 heiratete. Calvin Stowe hat seine Frau bei ihrer die schriftstellerischen Arbeit und ihrem Einsatz gegen die Skalverei zeitlebens unterstützt.

In den ersten vier Ehejahren bekam Harriet Elizabeth Beecher Stowe vier ihrer sieben Kinder.

Sie versuchte das geringe Einkommen ihres Mannes durch das Schreiben aufzubessern. Zunächst schrieb sie Erzählungen und Artikel für Zeitschriften.

Ihr bekannter Roman erschien erstmalig vom 5. Juni 1851 bis zum 1. April 1852 unter dem Titel „Uncle Tom's Cabin; or, Life Among the Lowly" in einer Zeitung als Fortsetzungsroman.

Zunächst hatte Harriet Elizabeth Beecher Stowe große Probleme, einen Verlag zu finden, der bereit war, ihren kritischen Stoff als Buch herauszugeben, denn ihr Kampf gegen die Sklaverei fand nicht gerade Anklang.

Abb

Als der Roman im Jahre 1852 schließlich doch in einer Auflage von 5.000 Stück als Buch herausgegeben wurde, war er bereits innerhalb von 48 Stunden vergriffen.

Noch im selben Jahr erreichten die Verkaufszahlen in den Vereinigten Staaten 300.000 Stück.

Aber auch in England wurde eine Million Exemplare verkauft. Weiterhin entstanden deutsche, niederländische, flämische, französische, spanische, italienische und schwedische Übersetzungen.

Im Jahre 1853 gab Harriet Elizabeth Beecher Stowe die Quellensammlung „A Key to Uncle Tom's Cabin" (Schlüssel zu Onkel Toms Hütte) heraus. Darin sind eine Fülle von dokumentarischen Beweisen zur Unterstützung ihrer Kritik an der Sklaverei enthalten.

Der Roman „Onkel Toms Hütte", beschreibt die Grausamkeit und Rohheit der Sklavenhalter in den Südstaaten der USA. Im Mittelpunkt der Geschehnisse steht „Onkel Tom", ein Sklave, der von seinem Besitzer aus Finanznot verkauft wird. Am Ende stirbt Onkel Tom an den Folgen seiner Misshandlungen.

Der aufwühlende Stoff dieses Romans beeinflusste die Antisklavenbewegung in den USA. Im Norden Amerikas stieß er auf Lob und Anerkennung, im Süden hingegen erhielt er vernichtende Kritiken.

Nach dem Ende des Bürgerkrieges zwischen den Nordstaaten und den Südstaaten, der zur Aufhebung der Sklaverei führte, zog die Familie Stowe nach Florida. Harriet Elizabeth Beecher Stowe gehörte in jener Zeit mit zu den Frauen, die sich für das Stimmrecht der Frau einsetzten.

Sie schrieb unter anderem in einer Zeitschrift Leitartikel, in denen sie forderte, alle Berufe sollten Frauen offenstehen.

Harriet Elizabeth Beecher Stowe starb am 1. Juli 1896 in Hartford, Connecticut.

Zitat: „Ein Buch ist wie eine Hand, die ins Dunkle ausgestreckt wird - in der Hoffnung, dass ihr eine andere Hand begegnet."

 

 

Quelle:
Fotos: http://www.loc.gov/index.html

  Kategorie:  Alle    Persönlichkeiten     Schriftstellerinnen und Schriftsteller   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied