Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Europäische Union   

Allgemeines über die Europäische Union

Abb



Der französische Außenminister Robert Schumann regte schon am 9. Mai 1950 an, dass die europäischen Staaten in den Bereichen der Wirtschaft zusammenarbeiten sollten.

 

Aus dieser Idee hat sich die Europäische Union (abgekürzt EU ) entwickelt.

 

Zunächst traten am 7. Februar 1992 zwölf europäische Länder zur Europäischen Union zusammen.

 

Durch den Vertrag von Maastricht am 1. November 1993 ist die Europäische Union offiziell in Kraft getreten.

Abb


Die ersten 12 Mitglieder waren:

 


Belgien, Bundesrepublik Deutschland, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, die Niederlande, Portugal und Spanien.

 

Abb


Später sind dann weitere Staaten dieser Gemeinschaft beigetreten:

 

Österreich, Finnland, Schweden, Lettland, Litauen, Malta, Slowakei, Polen, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern, Bulgarien, Rumänien und Kroatien. 

 

Die Tagesorte des europäischen Parlaments befinden sich in Straßburg und Brüssel.

 

Die EU setzt sich für den Frieden, den Wohlstand und die Demokratie in Europa ein.

 

Quelle:
Abbildungen und Fotos:© European Community, europa.eu

  Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Europäische Union   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied