Kategorie:  Alle    Tiere     Insekten     Schwebfliegen   

Gemeine Garten-Schwebfliege

Die Gemeine Garten-Schwebfliege (lat.: Syrphus ribesii), die auch als Große Schwebfliege bezeichnet wird, erreicht eine Länge von 11 bis 13 mm und eine Spannweite von ca. 20 mm.

Ihre Flugzeit reicht von von April - September. Die Gemeine Garten-Schwebfliege ist unsere häufigste Art, die weltweit vorkommt und als die Schwebfliege schlechthin gilt.

 

Abb

Ihr Lebensraum sind Waldränder, Hecken, Gärten und Wiesen, auf denen Blumen wachsen, wo sie sich von dem Blütennektar ernähren.

Ihr Hinterleib ist schwarz mit drei gelben Binden, von denen die erste unterbrochen ist.

Die bis zu 13 mm langen Larven machen in nur 1 - 2 Wochen 3 verschiedene Entwicklungsstadien durch. In dieser Zeit vertilgen sie mehrere Hundert Blattläuse.

Von der Gemeinen Garten-Schwebfliege gibt es 3 - 4 Generationen pro Jahr, die Larven überwintern.

Abb

Anmerkung: Hier sitzt die Garten-Schwebfliege auf einer Kamelie.

Quelle:
Fotos: Copyright © 2008 GSM Grundschulmaterial Verlagsgesellschaft mbH (MF)
www.grundschulmaterial.de

  Kategorie:  Alle    Tiere     Insekten     Schwebfliegen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied