Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Afrika   

Algerien

Allgemeine Informationen 

Abb Das Innere der Erde besteht aus einer flüssigen Lawamasse (Gesteinsmasse). Auf diesem zähen Brei bewegen sich die Kontinente. Seit Millionen von Jahren bewegt sich die Afrikaplatte Richtung Norden auf Europa zu. Dadurch werden Gebirge hochgedrückt. In Europa sind auf diese Weise z.B. die Alpen und die Pyrenäen entstanden. Aber auch auf der anderen Seite des Mittelmeeres, an der Nordküste des Kontinentes Afrika sind solche aufgefaltete Gebirge entstanden. In Algerien sind es die beiden Gebirgszüge "Tellatlas" und " Saharaatlas" mit über 2000 Meter hohen Bergen. Im Nordteil dieser Gebirgszüge, also Richtung Mittelmeer, ist das Land fruchtbar und kann zum Anbau landwirtschaftlicher Produkte genutzt werden. Hier herrscht auch ein gemäßigtes (ausgeglichenes) Mittelmeerklima.

Algerien hat rund 32 Millionen Einwohner, die vorwiegend entlang der Mittelmeerküste leben. Die Staatsreligion ist der Islam. Die Sprachen des Landes sind Arabisch und Französisch. Nur im Süden des Landes, wo vorwiegend die Tuareg (Nomaden: Viehzüchter und Wanderhirten) leben, gibt es verschiedene Berbersprachen.

Kurzinfos zur Geschichte von Algerien 

Abb Im Altertum standen die Küstengebiete des heutigen Algeriens unter der Herrschaft Karthagos, bis die Stadt von den Römern besiegt wurde. Unter der Bezeichnung Numidien und Mauretanien wurden sie zu römischen Provinzen, die bis zum Untergang des Römischen Reiches bestand.

• Im 7. Jahrhundert eroberten die muslimischen Araber das Land.

• Im späten Mittelalter machten die Türken das Land 1519 zum Bestandteil des Osmanischen Reiches.

• Im Jahr 1830 eroberten die Franzosen Algerien und unterteilten es in Departements. Algerien wurde somit französich.

• 1954 begann unter Ahmed Ben Bella der algerische Kampf um Unabhängigkeit.

• Im März 1962 wurde der Krieg beendet und Algerien wurde wieder unabhängig. Seitdem streiten regelmäßig verschiedene Bevölkerungsgruppen um die Macht im Land.

 

Zum Klima des Landes 

Abb Südlich des Atlas-Gebirges erstreckt sich die Sahara mit ihrem heißen Wüstenklima und bedeckt etwa vier Fünftel des algerischen Gebietes. Die Wüste Sahara ist das größte Wüstengebiet der Erde und fast so groß wie Europa.
Abgesehen von den Flüssen am Nordrand des Atlasgebirges und wenigen, weit gestreuten Oasen weiter südlich, hat Algerien kaum natürliche Wasservorkommen und manche Gegenden bleiben viele Jahre lang ohne Regen.
Insgesamt ist nur ein sehr geringert Teil des Landes (ein Dreißigstel) bewässert und landwirtschaftlich genutzt.

Das Atlasgebirge bildet also die Klimagrenze zwischen dem milden Mittelmeerklima und dem extrem trockenen Klima des Südens.
Die größten Orte des Landes befinden sich also ganz im Norden, entlang der Mittelmeerküste.

Zur Wirtschaft des Landes 

Abb Die Landwirtschaft ist der wichtigste Erwerbszweig und Arbeitsplatz für die Algerier. Diese Nutzung des Landes ist allerdings nur in den Küsten- und Talebenen der Tellregion möglich. Angebaut werden vor allem Getreide, Zuckerrüben, Kartoffeln, Hülsenfrüchte; in Treibhäusern Frühgemüse für den Export.

Algerien ist auch zu einem interessanten Land für Touristen und Abenteurer geworden. Das Durchqueren der Sahara auf Sandpisten ist für immer mehr Motorrad-Fans zu einer Herausforderung geworden.

Eine weitere, sehr wichtige Einnahmequelle für das Land sind Erdöl- und Erdgasvorkommen in der Sahara. Der Verkauf dieser Bodenschätze macht fast 95% der Exporterlöse aus.

 

Quelle: Kartenzeichnung: Archiv Medienwerkstatt
Foto: Frank Seibel (www.landscaper.de)
Satellitenaufnahme: MODIS Rapid Reponse System
Satellite: Terra am 05.11.2001
Angola
"Image courtesy of MODIS Rapid Response Project at NASA/GSFC"
Public Domain

  Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Afrika   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied