Kategorie:  Alle    Tiere     Affenarten     Stummelaffen   

Guereza (Mantelaffe)

Abb

Vorkommen

Der Guereza oder Mantelaffe ist ebenso wie der Bärenstummelaffe eine Primatenart aus der Gruppe der Stummelaffen. Auch er besitzt nur einen Stummeldaumen.

Guerezas kommen südlich der Sahara bis nach Äthiopien hinein vor und leben sowohl in den tropischen Regenwäldern als auch in Savannengebieten.

Aussehen

Sie sind große Tiere mit einem kräftigen Körper, langen Gliedmaßen und dem auffälligen langen Schwanz.

Ihr prächtiges, seidenweiches Fell hat eine auffallende schwarz-weiße Musterung. Die Grundfärbung ist schwarz, während die Umrahmung des Gesichts, der lange Mantel an den Schultern und dem Rücken, die Außenseiten der Hüften sowie die buschige Schwanzquaste weiß sind.

Das Gesicht weist eine graue Färbung auf und ist unbehaart.

Die Guerezas erreichen eine Kopfrumpflänge von 50 bis 67 Zentimeter. Der lange, buschige Schwanz wird mit 52 bis 90 Zentimeter länger als der eigentliche Körper.

Das Gewicht liegt zwischen 7 und 14 Kilogramm. Die Männchen werden deutlich schwerer als die Weibchen.

Lebensweise und Ernährung

Guerezas sind tagaktive Tiere, die fast den ganzen Tag auf den Bäumen verbringen.

Die Tiere leben in Gruppen, die aus einem Männchen, zwei bis sechs Weibchen und den Jungtieren bestehen. Jede dieser Gruppen hat ihr eigenes Territorium von Schlafbäumen und Futtergebieten. Den größten Teil der Nahrung bilden Blätter, Früchte und Rinde.

Bei ihren Sprüngen in den Bäumen dient den Tieren der lange Schwanz als Steuer, und die ausgebreiteten Arme und Beine wirken zusammen mit den langen Haaren wie in Fallschirm.

Zum Fressen sitzen die Tiere auf einem Ast und ziehen sich die Äste mit den Händen heran.

Fortpflanzung

Die Fortpflanzung ist nicht an eine bestimmte Jahreszeit gebunden. Die Weibchen bringen nach einer Tragezeit von 145 bis 150 Tagen ein Junges zur Welt, das nach drei Wochen anfängt, selbständig zu klettern. Die Jungtiere bleiben aber ein Jahr lang bei der Mutter und werden gesäugt.

Die Bestände haben sich von der Verfolgung in der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts heute wieder weitgehend erholt, so dass die Guerezas inzwischen wieder ziemlich häufig vorkommen. Es fand eine intensive Bejagung dieser Affenart statt, da ihre langhaarigen Felle ein Modehit waren und zu Jacken und Mänteln verarbeitet wurden.

 

 

Quelle:
Foto: Copyright © 2008 GSM Grundschulmaterial Verlagsgesellschaft mbH (MF)
www.grundschulmaterial.de

  Kategorie:  Alle    Tiere     Affenarten     Stummelaffen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied