Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Kirchen, Klöster und Kapellen      Kapellen   

Lingscheider Kapelle

Die Lingscheider Kapelle liegt an der Kreisstraße 45 zwischen Eversberg und Meschede.

Sie stammt aus dem Jahr 1635 und wurde 1911, 1941, 1975 und 2002 renoviert.

 

Abb

Die Kapelle ist ein massiver, weißer Putzbau.
Sie besitzt ein schiefergedecktes Walmdach, das über drei hölzerne, runde Holzpfosten vorgezogen ist.
Die gewölbte, hölzerne Eingangstür befindet sich unter dem vorgezogenen Walmdach und besitzt ein kleines Sichtfenster.
Im Innenraum befindet sich ein kleiner, gemauerter Altartisch.

 

 

Abb

Seit 1983 ist die Kapelle in die Denkmalliste der Stadt Meschede eingetragen.

 

Abb

Neben der Kapelle befindet sich das „Dummen Kreuz".
Es wurde von der Tochter Caspar Rickes errichtet, die in Dummen Haus verheiratet war.
Bei den Renovierungsarbeiten im Jahr 2002 bekam das Kreuz einen neuen Anstrich und eine Tafel mit folgendem Spruch:

„Geh nicht vorbei, wozu die große Eile.

Bleib stehen und denke eine Weile,

an mich, an dich und all deine Lieben."

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Kirchen, Klöster und Kapellen      Kapellen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied