Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Afrika     Mauritius   

Mauritius - Allgemein

Allgemeines 

Abb

Mauritius, eine Insel von 1865 km², befindet sich im Südwesten des Indischen Ozeans und liegt ca. 900 km östlich von Madagaskar. Die Entfernung bis Afrika (Festland) beträgt 1800km.

Zum Staat Mauritius gehören:
a) Insel Mauritius (1865km²)
b) Insel Rodriguis (104km²)
c) Agalega-Inseln
d) Cargados-Carajos-Inseln (c+d zusammen: 71km²)

Die Insel Mauritius ist vulkanischen Ursprungs. Daher steigt die Insel von Norden zum Landesinneren zu einem Hochplateau an. Auf Mauritius herrscht tropisches Klima. An der Küste liegt die durchschnittliche Jahrestemperatur bei 26,7 °C. Auf dem Plateau beträgt die jährliche Niederschlagsmenge 5080 mm bzw. an der Küste 1016 mm.

Geschichte und Verwaltung 

Vor dem 10. Jahrhundert war Mauritius bereits den Arabern bekannt. Anfang des 16. Jahrhunderts wurde die Insel von Portugiesen heimgesucht. Im Jahre 1598 nahmen die Holländer Mauritius in Besitz und gaben der Insel nach dem Prinzen Moritz von Oranien (lat. Mauritius) den Namen. Nachdem die Niederländer Mauritius 1710 verließen, vereinnahmte Frankreich das Eiland und nannten es ´I`le de France. 1810 wurde Mauritius von den Briten erobert.

Am 12. März 1968 wurde Mauritius nach 150 Jahren britischer Herrschaft endlich unabhängig. Sir Seewoosagur Ramgoolam wurde erster Premierminister und blieb 14 Jahre im Amt.

Mauritius wurde am 12. März 1992, mit Einführung einer neuen Verfassung, eine präsidiale Republik. Präsident Cassam Uteem wurde neues Staatsoberhaupt. Dieses politische Amt dauert fünf Jahre. Das Parlament von Mauritius besteht aus 70 Mitgliedern. Davon werden 62 Mitglieder für eine Amtszeit von fünf Jahren gewählt. Für die verbleibenden 8 Sitze besteht eine Reservierung für Vertreter von Minderheiten. Präsident Cassam Uteem trat am 15. Februar 2002 zurück. Karl Offmann wurde zum neuen Staatsoberhaupt gewählt.

 

Bevölkerung 

Mauritius hat etwa 1,22 Millionen Einwohner. (Bevölkerungsdichte: 660 Einwohnern pro km² ) Die Hauptstadt Port Louis hat ca. 148000 Einwohner. Die Bewohner sind eine Mischung aus Indern, Kreolen, Moslems, Franzosen, Chinesen und vielen anderen Völkern. Die Sprache der Inselbewohner ist Französisch und Mauritanisch, eine Kreolsprache auf frz. Grundlage. Ein paar wenige Einheimische sprechen u. a. Hindi, Urdu und Bhojipuri, eine Zusammensetzung unterschiedlicher indischer Dialekte.

Wirtschaft 

Zuckerrohr ist das größte Exportgut der Insel. Mehr als die Hälfte der landwirtschaftlich genutzten Fläche dient dem Anbau von Zuckerrohr. Zu den weiteren wirtschaftlichen Erträgen zählt: Tee, Erdnüsse und Tabak. Zum erhöhten Wirtschaftsaufkommen trägt der immer mehr zunehmende Tourismus als auch die Elektroindustrie bei.

Mauritius-Botanischer Garten von Pamplemousses
Mauritius-Belle Mare
Mauritius-Port-Louis
Mauritius-Fische
Mauritius-Sonnenuntergänge...

 

Quelle:
Landkarte: Archiv Medienwerkstatt

  Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Afrika     Mauritius   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied