Kategorie:  Alle    Tiere     Haltung und Ernährung bei Tieren   

Kaninchen und Meerschweinchen

Lesetext zur Ernährung

Das Grundnahrungsmittel ist Heu, nichts anderes als Heu.
Es muss den ganzen Tag in ausreichender Menge für das ständige Fressen der Tiere zur Verfügung stehen. Heu ist das einzige Futtermittel, das zum optimalen Zahnabrieb führt, da es lange gekaut werden muss.

Heu ist auch das einzige Futtermittel, das langfaserig, rohfaserreich und energiearm ist und für eine sehr gute Verdauung sorgt. Es enthält alle wichtigen Nähr- und Ballaststoffe, welche die Tiere zur Verdauung brauchen.

• Gutes Heu ist grün, riecht aromatisch, enthält Kräuter, Blüten und Gräser.

• Schlechtes Heu staubt, ist gelb, riecht muffig, schimmelig und ist feucht. Dieses darf niemals verfüttert werden!

Trockenfutter gehört nicht auf den Speiseplan von Kaninchen und Meerschweinchen

und es sollte darauf verzichtet werden.
Ebenso sind die sogenannten Leckerlies oder auch Snacks  wie Drops, Knabberstangen, Cracker, Rollies, Waffeln usw. völlig ungeeignet. Diese Snacks bestehen aus Milch, Milchpulver, Getreide, Honig, Zucker, Mehl, tierischem Eiweiß. Auch wenn solche Angebot in Tiergeschäften und Supermärkten stehen solltes du sie NIEMALS kaufen, denn du schadest damit diesen Tieren.

All diese Inhaltsstoffe haben in einer tiergerechten Kaninchen- und Meerschweinchenernährung nichts zu suchen!

Die Folgen dieser Ernährung:
Die Nahrung wird nur kurz abgebissen, einmal zwischen den Zähnen gequetscht und heruntergeschluckt. Somit ist der ausreichende Zahnabrieb nicht gewährleistet. Es kommt zu langen Zähnen, Zahnbrücken, Zahn- und Kieferabszessen usw..

Da die Magen-Darm-Beschaffenheit der Tiere auf solche Nahrung nicht ausgelegt ist, kommt es häufig zu Verdauungsproblemen wie ständiger Durchfall, Trommelsucht, Verstopfung, Magenüberladung, Magenwandriss usw..

Da der Körper der Tiere diese energiereiche, kalorienhaltige Nahrung nur sehr schlecht verwerten kann, kommt es zu Übergewicht, Verfettung, Bewegungsunlust, Herz- und/oder Leberverfettung usw.
So ist es auch bei den Menschen wenn sie sich falsch ernähren.

Durch Durchfall ist der After oft verschmiert und bietet für Fliegen ein wahres Paradies, um ihre Eier dorthin abzulegen. Es schlüpfen Maden, die die Tiere innerhalb von Stunden von innen auffressen.

Quelle: Textzusammenstellung aus den Internet-Fachseiten zur Ernährung von Kaninchen und Meerschweinchen

  Kategorie:  Alle    Tiere     Haltung und Ernährung bei Tieren   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied