Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik in der Luft     Flugobjekte     Flugzeuge   

de Havilland D.H.104 Dove

Die de Havilland D.H. 104 Dove ist ein Eindecker-Flugzeug aus Großbritannien.
Sie wurde als Transportflugzeug für Kurzstrecken eingesetzt.

Der erste Flug fand am 25. September 1945 statt.
Ein Jahr später nahm die de Havilland D.H. 104 Dove ihren Flugbetrieb auf.
Von 1945 bis 1964 wurden insgesamt 528 Flugzeuge dieses Typs gebaut.

Damit war diess Flugzeug eines von Großbritanniens erfolgreichsten Flugzeugmodellen nach dem Zweiten Weltkrieg.

Heute (Stand 2011) fliegen weltweit noch etwa 10 bis 12 de Havilland D.H. 104 Dove.

 

Abb

Besatzung:

2

Passagiere:

5 - 9

Länge:

11,96 m

Spannweite:

17,37 m

Höhe:

4,06 m

Nutzlast:

1.460 kg

Leergewicht:

2.600 kg

Startgewicht:

4.060 kg

Höchstgeschwindigkeit:

325 km/h

Dienstgipfelhöhe:

6.100 m

Steigrate:

4,7 m in einer Sekunde

Reichweite:

1.720 km

Triebwerke:

zwei turbogeladene und luftgekühlte 6-Zylinder-Reihenmotoren mit jeweils 385 PS

Quelle: Foto: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik in der Luft     Flugobjekte     Flugzeuge   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied