Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Bochum     Stadtmitte   

Blaue Schafe vor dem Rathaus

Am 11. und 12. Juli 2012 war vor dem Bochumer Rathaus eine Herde Schafe zu sehen.
Dabei handelte es sich aber nicht um lebendige Schafe, sondern um ein Kunstprojekt des Aktionskünstlerpaares Bertamaria Reetz und Rainer Bonk aus Köln und Rheinberg.

Abb

Mit ihren 85 blauen Schafen ziehen die Künstler durch Europa und geben Denkanstöße.
Das unübersehbare, leuchtende Blau der Herde zieht den Blick des Betrachters an.
Erst bei genauerem Hinsehen entdeckt man, dass es sich bei allen Schafen immer um ein und die gleiche Figur handelt.
Damit wollen die Künstler ausdrücken, dass auch das menschliche Miteinander trotz der religiösen und kulturellen Unterschiede ein harmonisches Ganzes sein sollte.
Sie möchten für ein Wir-Gefühl und einen friedlichen und toleranten Umgang miteinander werben.
Grundlage dafür ist die Wertschätzung des Anderen.

Abb

Die Farbe Blau steht symbolisch für das Verbindende.
Sie ist auch die Farbe der EU, der Vereinten Nationen und der Europäischen Friedensbewegung.

Abb

Als Dankeschön erhält der Bürgermeister der Stadt, in der die blauen Schafe weiden dürfen, ein blaues Schaf geschenkt und kann es in seinem Rathaus aufstellen.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Bochum     Stadtmitte   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied