Kategorie:  Alle    Kunst, Musik und Sport     Sport     Drachenbootrennen   

So funktioniert ein Drachenbootrennen

Abb

Drachenbootrennen gehen über verschiedene Entfernungen
(250 Meter Sprint, 300 Meter Kurzstrecke, 500 Meter Standard,
640 Meter International, 5000 Meter Marathon).

Dazu gibt es Richtlinien über Mannschaftsstärke, Paddel und Bootsgrößen.

Es sind höchstens 22 Paddler inclusive Trommler und Steuermann erlaubt.

Abb

Das Boot wird von den 16 bis 20 Paddlern, die paarweise auf Bänken
nebeneinander sitzen, mit Stechpaddeln vorwärts getrieben.

Auf dem Bug sitzt – in entgegengesetzter Fahrtrichtung -
ein Trommler, der den Paddlern mit lauten Trommelschlägen die Paddelfrequenz vorgibt.

Am Heck steht der Steuermann, der mit einem langen Steuerpaddel auf die Richtung des Bootes achtet.

Gepaddelt wird mit Stechpaddeln aus Kunststoff oder Holz. Jeder Paddler setzt das Paddel nur auf einer Seite ins Wasser.

Bei den Wettkämpfen werden die Boote meistens vom Veranstalter gestellt, während die Paddel in der Regel persönlicher Besitz der Sportler sind.

Quelle:
Texte: Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung von:
http://www.innenhafen-portal.de

Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker
aufgenommen bei der Drachenboot-Fun-Regatta im Duisburger Innenhafen am 18. Juni 2005

  Kategorie:  Alle    Kunst, Musik und Sport     Sport     Drachenbootrennen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied