Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Kirchen, Klöster und Kapellen     Klosterkirche Sankt Maria Magdalena   

Klosterkirche Sankt Maria Magdalena - allgemein

Im Südosten von Wuppertal befindet sich im Stadtteil Beyenburg die Klosterkirche Sankt Maria Magdalena (Beyenburger Freiheit 51).

Abb

1497 wurde die Kirche als Saalkirche gebaut.
Sie gehörte zu den Gebäuden des Klosters Steinhaus, das Ende des 15. Jahrhunderts gebaut wurde.

Abb

Die Kirche wurde aus Ruhrsandstein nach den einfachen Regeln der Ordensbrüder gebaut.
Daher wurde auch auf den Kirchturm verzichtet.
Auf dem Dach befindet sich lediglich ein Dachreiter, in dem sich zwei Glocken befinden.

Abb

Im Jahr 1862 wurde die Kirche umfassend renoviert.
In der Kirche finden neben den regelmäßigen Gottesdiensten der katholischen Kirchengemeinde in jedem Jahr zahlreiche Hochzeiten statt.
Außerdem gibt es Orgelkonzerte und weitere Konzerte.
In jedem September findet auch das Eröffnungskonzert der Wuppertaler Orgeltage in der Kirche statt.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Kirchen, Klöster und Kapellen     Klosterkirche Sankt Maria Magdalena   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied