Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Kirchen, Klöster und Kapellen   

Kommende Ramersdorf

In Ramersdorf, einem Ortsteil des Bonner Stadtbezirks Beuel, befindet sich die Kommende Die geistlichen Ritterorden nannten ihre Niederlassungen (z. B. Klöster der Ordensritter und Ordenspriester) „Kommende". Ramersdorf.

Abb

Sie wurde um 1230 gegründet und bestand bis 1803.

Nach der Auflösung der Kommende gingen die in Ramersdorf erhaltenen Gebäude und Ländereien in wechselnden Privatbesitz.
1842 wurde die gesamte Anlage nach einem Brand wieder aufgebaut.

Abb

Anfang der 1970er Jahre sollte das Gebäude wegen des Baus des Autobahnkreuzes A 59 und A 562 abgerissen werden.
Eine Bürgerinitiative setzte sich aber für den Erhalt des Gebäudes ein.

Abb

Nach 1978 wurde das Gebäude über einen Zeitraum von drei Jahren saniert.
Seitdem enthält die Kommende eine permanente Ausstellung von Möbeln aus verschiedenen Jahrhunderten sowie ein Antiquitätengeschäft.
Außerdem entstanden im ehemaligen „englischen Flügel" ein Hotel und ein Restaurant mit Cafe.
An ausgewählten Terminen bietet die Stadt Bonn die Möglichkeit zur standesamtlichen Trauung in den Räumen der Kommende.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Kirchen, Klöster und Kapellen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied