Kategorie:  Alle    Deutschland     Politik     Verfassungsorgane     Bundeskanzler   

Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger (1966-1969) - Kurzbiographie

Bundeskanzler vom 1. Dezember 1966 bis zum 21. Oktober 1969, CDU 

Abb 1904
geboren am 6. April in Ebingen, Württemberg

1934
Abschluss der juristischen Ausbildung mit dem 2. Staatsexamen

1935
Rechtsanwalt in Berlin

1940
Dienstverpflichtung in der Rundfunkabteilung des Reichsaußenministeriums, ab 1943 dort stv. Abteilungsleiter

1949
Mitglied des Deutschen Bundestages (bis 1980, mit Unterbrechung 1958 bis 1969)

1958
Ministerpräsident von Baden-Württemberg (bis 1966)

1966
am 1. Dezember Wahl zum 3. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland

1967
Bundesvorsitzender der CDU (bis 1971)

1969
Ausscheiden aus dem Amt des Bundeskanzlers durch Neubildung der Bundesregierung nach der Bundestagswahl

1988
gestorben am 9. März in Tübingen


Berühmtes Zitat 

"Ich habe manchmal das Gefühl gehabt: Ich bin eher Inhaber einer Reparaturwerkstatt als der eines Großbetriebs."


 

 

Quelle:
Foto mit freundlicher Genehmigung des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung/Bundesbildstelle

Text mit freundlicher Genehmigung der Internetredaktion des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung
REGIERUNGonline
www.bundeskanzler.de

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Politik     Verfassungsorgane     Bundeskanzler   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied