Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser     Schloss Laer   

Kapelle

 Die Ursprünge der Kapelle stammen wahrscheinlich aus dem Mittelalter.
Bei der Kapelle handelt es sich um einen 14 mal 10 m großen Saalbau.

Abb

Aus dem 17. Jahrhundert stammen die Schluss- und Strebepfeiler sowie die Fassade mit dem Giebel.
Das Wappen der Familie Westphalen-Löwenstein wurde im Jahr 1610 angefertigt.

 

Abb

1767 wurde durch Fürstbischof Friedrich Wilhelm von Westphalen die Kapelle im Inneren umgestaltet.

Bemerkenswert ist der Altar mit einem Gemälde der Taufe Jesu durch Johannes den Täufer sowie Statuen des Heiligen Liborius und des Heiligen Godehard.

 

 

Abb

Noch heute wird in der Kapelle regelmäßig Gottesdienst gefeiert.
Im Jahr 2003 wurden teilweise neue Glasfenster eingebaut.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser     Schloss Laer   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied