Kategorie:  Alle    (Ohne Titel)     Begriffserklärungen     Q-T   

Rokoko

Das Rokoko ist eine Stilrichtung der europäischen Kunst von etwa 1720 bis 1780. Es entwickelte sich aus dem späten Barock. Ausgangspunkt war Frankreich. Der Name entstammt dem französischen Wort Rocaille (Muschelwerk, Steingarten). Er bezeichnet ein immer wieder auftretendes Ornamentmotiv. Es unterscheidet sich durch Asymmetrie von den barocken Formen unterscheidet. Der Begriff Rokoko wurde 1797 von dem Maler Pierre Maurice Quays geprägt.

  Kategorie:  Alle    (Ohne Titel)     Begriffserklärungen     Q-T   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied