Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Niederlande     GaiaZOO     - Tiere im GaiaZOO   

Gelbbrust-Kapuziner

Der Gelbbrust-Kapuziner kommt in einem kleinen Teil des brasilianischen Regenwaldes vor.
Er ist ein aktiver Affe, der in den Bäumen lebt.

Abb

Ein Gelbbrust-Kapuziner erreicht eine Kopfrumpflänge von 36 - 42 cm.
Der Schwanz ist etwa 40 - 50 cm lang.
Mit ihm kann der Gelbbrust-Kapuziner zwar greifen, er ist aber kein vollausgebildeter Greifschwanz wie bei den Klammerschwanzaffen.
Die Männchen sind mit etwa 3,5 - 4 kg deutlich schwerer als Weibchen, die 2,5 - 3 kg erreichen.

Abb

Seine Nahrung besteht vor allem aus Obst, Samen,  Insekten, Fröschen, Reptilien, Vögeln und kleinen Säugetieren.
Ein einziges erwachsenes Männchen leitet eine gemischte Gruppe von etwa 8 - 16 Tieren.
Das Männchen hält ständig die Umgebung im Auge, um zu sehen, ob irgendeine Gefahr lauert.

Abb

Nach einer Tragzeit von 150 - 170 Tagen bringt das Weibchen ein Jungtier zur Welt.
Bei der Geburt wiegt das Neugeborene ungefähr 250 - 290 g.
Nach einigen Monaten wird es entwöhnt.

Der Gelbbrust-Kapuziner ist vom Aussterben bedroht.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Niederlande     GaiaZOO     - Tiere im GaiaZOO   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied