Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Kirchen, Klöster und Kapellen      Kapellen   

Plastenbergkapelle

Im Hochsauerlandkreis befindet sich im Mescheder Ortsteil Freienohl an der Kapellenstraße die Plastenbergkapelle.

Abb

1731 ließ Christina Margareta von Wesseler diese Kapelle errichten.

Über der Eingangshalle erinnert eine Inschrift an die Prozession zum Kreuz am Plastenberg, die die Gemeinde Freienohl 1686 gelobte.
Die Freienohler wollten mit der Prozession Maria bitten, die Feldfrüchte vor Schaden zu bewahren.

Mitte des 19. Jahrhunderts wurde unter der Kapelle eine Gruft angelegt.
Sie war mit schweren Steinplatten abgedeckt.
Hier fanden der Freiherr von Devivere und seine Tochter aus dem Haus Bockum ihre letzte Ruhestätte.

Abb

Freiin Walburga von Devivere schenkte im Jahr 1911 der Pfarrgemeinde 300 Mark mit der Auflage, die Kapelle zu unterhalten.
Allerdings schlug die Gemeinde den Nachlass aus, da sie glaubte, die Last für diese Summe nicht übernehmen zu können.

Im Jahre 1931 überließ die letzte Eigentümerin - Freiin Elisabeth v. Lüninck zu Ostwig - die Kapelle schließlich der Pfarrgemeinde Freienohl.

Abb

Zu dieser Zeit waren viele Freienohler arbeitslos.
So übernahm der Gesellenverein - mit Unterstützung des Sauerländischen Gebirgsvereins und der letzten Eigentümerin - die Restaurierung der Kapelle.
Am Himmelfahrtstag 1932 konnte sie neu eingeweiht werden.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Kirchen, Klöster und Kapellen      Kapellen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied