Kategorie:  Alle    Deutschland     Politik     Verfassungsorgane     Bundespräsident   

Bundespräsident Dr. Richard von Weizsäcker (1984-1994) – Kurzbiographie

Abb 1920
Geboren am 15. April in Stuttgart

1937 – 1938
Abitur; Studium an den Universitäten Oxford und Grenoble

1938 – 1945
Militärdienst

1945 – 1949
Studium an der Universität Göttingen (Rechtswissenschaften, Geschichte)

1950 – 1966
Tätigkeit in der Industrie

1964 – 1970
Präsident des Deutschen Evangelischen Kirchentages

1967 – 1984
Mitglied der Synode und des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland

1969 – 1981
Mitglied des Deutschen Bundestages

1981 – 1984
Regierender Bürgermeister von Berlin

1984 – 1994
Bundespräsident

Richard von Weizsäcker ist evangelisch. Seit 1953 ist er mit Marianne geb. von Kretschmann verheiratet. Aus der Ehe sind vier Kinder hervorgegangen.

 

 

Quelle:
Fotos mit freundlicher Genehmigung des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung/Bundesbildstelle
Text mit freundlicher Genehmigung des Bundespräsidialamtes
www.bundespräsident.de

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Politik     Verfassungsorgane     Bundespräsident   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied