Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Niederlande     Burgers´ Zoo     - Tiere im Burgers´ Zoo   

Gelbbrust-Pfeifgans

Die Gelbbrust-Pfeifgans lebt in Zentral- und Südamerika, der südlichen Küstenregion Nordamerikas, Kubas, Puerto Ricos, in Subsahara-Afrika, Madagaskar und auf dem Indischen Subkontinent.

Abb

Männchen und Weibchen unterscheiden sich nicht stark voneinander.
Das Männchen ist etwas größer als das Weibchen.
Das Gefieder der Weibchen ist etwas matter.
Männchen und Weibchen werden 48 - 53 cm groß und etwa 750 g schwer.

Abb

Gelbbrust-Pfeifgänse bauen ihr Nest in dichter Sumpf- oder Marschvegetation.
Häufig befindet es sich auf dem Wasser.
Manchmal nistet die Gelbbrust-Pfeifgans auch in Baumhöhlen.
Das Gelbbrust-Pfeifgansweibchen legt 6 - 16 weiße Eier.
Manchmal schmuggelt das Weibchen ihre Eier in das Nest anderer Entenvögel.
Die Eier werden von beiden Elternvögeln 24 - 26 Tage bebrütet.
Nach 63 Tagen sind die Küken flügge.

Abb

Gelbbrust-Pfeifgänse haben einen auffallenden pfeifenden Ruf.
Sie lassen ihn, ähnlich wie die Witwenpfeifgänse, häufig ertönen.
Der Ruf klingt wie Kiii-wiii-uuh.
Gelbbrust-Pfeifgänse werden bis zu 10 Jahre alt

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Niederlande     Burgers´ Zoo     - Tiere im Burgers´ Zoo   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied