Kategorie:  Alle    Pflanzen     Pflanzen - vorwiegend wild wachsend   

Stinkende Hundskamille

Die Stinkende Hundskamille gehört zur Familie der Korbblütler.
Sie kommt in Europa, Nordafrika, Westasien, im Kaukasusraum, auf der Arabischen Halbinsel und auf dem indischen Subkontinent vor.
Dort gedeiht sie auf mäßig frischen bis frischen, nährstoffreichen Lehm- und Tonböden.

Abb

Die einjährige Pflanze ist stark verzweigt und wird bis zu 45 cm hoch.

Abb

Sie hat sowohl an den unregelmäßigen Blättern als auch am Stängel eine zerstreute Behaarung.
Die anfangs flachen, später kegelförmigen, gefüllten Blütenköpfchen setzen sich aus weißen Zungen- und gelben Röhrenblüten zusammen.
Die Röhrenblüten besitzen Spreublätter ohne Stachelspitze.

Abb

Die Stinkende Hundskamille blüht von Juli bis September.
Dann geht ein unangenehmer Geruch von ihr aus.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Pflanzen - vorwiegend wild wachsend   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied