Kategorie:  Alle    Pflanzen     Blumen   

Kalifornischer Kappenmohn

Der Kalifornische Kappenmohn wird auch Goldmohn oder Schlafmützchen genannt.
Seine Heimat ist Kalifornien und andere südwestamerikanische Bundesstaaten.
Inzwischen ist er aber auch in Australien, Südafrika und Europa verbreitet.

Abb

Der Kalifornische Kappenmohn erreicht Wuchshöhen von bis zu 60 cm.
Er blüht von Juli bis September.
Von August bis September reifen die Samen.

Abb

Alle Teile des Kalifornischen Kappenmohns sind giftig.
Er war im Jahr 2016 die Giftpflanze des Jahres.

Diese Fotos wurden im Juni 2020 im Botanischen Garten in Bochum aufgenommen.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Blumen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied