Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Bochum     Querenburg     Botanischer Garten     Pflanzen     Palmen   

Honigpalme

Die Honigpalme stammt ursprünglich aus Chile.
Heute wird sie im mediterranen Klima auch als Zierpflanze kultiviert.
Sie verträgt sogar leichte Fröste.

Abb

Die Honigpalme wächst recht langsam.
Sie kann bis zu 30 m hoch werden kann.
Bekannt ist die Honigpalme für ihre weit auslandenden, bis zu 5,50 m langen Fiederblätter und für ihren auffälligen grauen Stamm.
Bei großen Honigpalmen kann der Durchmesser des Stamms bis zu 1,50 m betragen.
Bis zur Ausbildung des Stammes können bis zu 25 Jahre vergehen.
Ehe die Honigpalme das erste Mal blüht, dauert es bis zu 60 Jahre.

Abb

Die Früchte der Honigpalme haben eine auffallende Ähnlichkeit mit Kokosnüssen.
Allerdings sind sie nur etwa 3 cm groß.
Die essbaren Samen haben eine harte Schale und schmecken tatsächlich kokosähnlich.

Abb

Die Honigpalme war in Chile durch häufiges Fällen vom Aussterben bedroht.
Sie wurde zur Herstellung von Palmzucker, Palmhonig und Palmwein, weshalb die Palme auch zu ihrem Namen „Honigpalme" kam, genutzt.
Inzwischen steht die Honigpalme unter Naturschutz.

Quelle: Fotos: © Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Bochum     Querenburg     Botanischer Garten     Pflanzen     Palmen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied