Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Bochum     Querenburg     Botanischer Garten     Pflanzen   

Mexikanischer Grasbaum

Der Mexikanische Grasbaum stammt aus Mexiko.
Dort ist er in Höhen von 1.500 - 1.900 m, in Wüstengebieten an steinigen Hängen oder in ebenem, buschigem Gelände anzutreffen.

Abb

Trotz seines Namens ist der Mexikanische Grasbaum kein Baum, vielmehr gehört er zur Familie der Spargelgewächse.

Abb

Er hat einen holzigen, kräftigen Stamm von 2 - 4 m Höhe.
Die grünen, dichten Laubblätter sind 80 - 140 cm lang und 10 - 12 mm breit.
Ihre Ränder sind fein gezahnt.
Die Blattspitzen sind dünn und nadelförmig.

Abb

Im Juli und August blüht der Mexikanische Grasbaum.
Er hat dann zahlreiche, cremefarbene Blüten.

Der französische Botaniker Charles Lemaire beschrieb den Mexikanischen Grasbaum 1856 das erste Mal.

Quelle: Fotos: © Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Bochum     Querenburg     Botanischer Garten     Pflanzen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied