Kategorie:  Alle    Pflanzen   

Rispiges Gipskraut

Das Rispige Gipskraut wird auch Rispen-Gipskraut, Schleier-Gipskraut oder einfach Schleierkraut genannt.

Abb

Es war ursprünglich von Mittel-, Ost- und Südosteuropa bis Westsibirien und zur Mongolei weitverbreitet.
Dort wächst es in Sandsteppen und auf sandigen Hügeln.
Es kommt auch in Sandtrockenrasen, auf Schutt und entlang von Bahn- und Uferdämmen vor. 
Durch den Menschen ist es auch in Nord- und Südamerika, in Australien und in Neuseeland eingeführt worden.

Abb

Das Rispige Gipskraut ist eine krautige Pflanze, die mehrere Jahre lebt.
Es erreicht Wuchshöhen von 50 - 90 cm.
Seine Wurzeln sind rübenartig verdickt und werden bis zu 2,40 m lang.
Die aufrecht stehenden Stängel sind kahl.
Nur am Grund haben sie weiche Drüsenhaare.

Abb

Das Rispige Gipskraut wird wegen seiner vielen kleinen Blüten vielseitig als Zierpflanze  verwendet.
Oft kommt es als Beiwerk von Blumensträußen zum Einsatz.

Abb
Quelle: Fotos: © Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Pflanzen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied