Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Thüringen   

Verkehrswege in Thüringen

Abb

Mit der Wende (Vereinigung der vormaligen DDR mit der Bundesrepublik im Jahr 1990) wurde es nötig, die Verkehrswege den veränderten Bedingungen anzupassen. Die Struktur des Verkehrsnetzes wurde geändert. Außerdem wurde der Güterverkehr von der Bahn überwiegend auf die Straße verlagert.

Nebenstehendes Bild zeigt (schwarz bzw. schwarzweiß) die bisherigen wichtigsten Eisenbahnlinien und Autobahnen Thüringens. Die Autobahnen A4 und A9 kreuzen sich bei Hermsdorf (Hermsdorfer Kreuz) und zählen zu den wichtigsten Verkehrsverbindungen Deutschlands.
Rot-weiß gestrichelt ist der Verlauf der geplanten und teilweise begonnenen ICE-Strecke von Nürnberg nach Berlin eingezeichnet.
Rot ist der Verlauf der Autobahnen A38, A71 und A73 eingezeichnet. Die noch im Bau befindlichen Abschnitte sind gestrichelt.

Flughäfen mit überregionaler Bedeutung gibt es in Altenburg und in der Landeshauptstadt Erfurt.

Abb

Die auch als „Thüringer Wald Autobahn“ bezeichnete A71 hat eine sehr schwierige Streckenführung. Sie muss viele Täler überbrücken und Berge unterqueren. Es gibt deshalb viele Brücken und Tunnel mit teilweise gigantischen Ausmaßen. Dem Rennsteigtunnel mit einer Länge von fast 8 km schließt sich sofort die Brücke über das Wilde Geratal an. Letztere ist die größte Beton-Bogenbrücke Deutschlands.

 

Abb

 

Quelle: © 2007 Medienwerkstatt Mühlacker (RS)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Thüringen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied