Kategorie:  Alle    Pflanzen     Blumen     Ballonblume    

Ballonblume - allgemein

Die Ballonblume wird auch Großblütige Ballonblume oder Chinesische Glockenblume genannt.

Ihren Name hat sie, weil sich ihre Blütenknospen wie ein Ballon aufblähen, bevor sie aufgehen.

Die Ballonblume ist in Nordostasien in China, Ostsibirien, der Mongolei, Korea und Japan heimisch.
Trockenrasen und steinige Böden zwischen Gebüsch oder auf Waldlichtungen sind ihre bevorzugten Standorte.

Abb

Die Ballonblume wächst als oben verzweigte,  ausdauernde Eine ausdauernde Pflanze wird mehrere Jahre alt und blüht in der Regel jedes Jahr. krautige Bei vielen mehrjährigen, krautigen Pflanzen sterben die grünen, oberirdischen Teile ab. So überdauern sie die kalte oder trockene Jahreszeit in Speicherorganen. Wenn die Bedingungen für neues Wachstum günstig sind, treiben sie wieder aus. Pflanze.

Sie erreicht eine Wuchshöhe von 20 - 100 cm.
Die Ballonblume bildet, je nach Sorte, von Juli bis August rosafarbene, glockenförmige Blüten.

Abb

Von der Ballonblume gibt es verschiedene Sorten.
Es wurden bisher eine Reihe Sorten mit unterschiedlichen Blütenfarben und Blütengrößen gezüchtet.
Sie werden als bedingt winterharte Zierpflanzen verwendet.  

Abb

Ihre Wurzeln werden in der traditionellen chinesischen und koreanischen Medizin und in der koreanischen Küche zur Immunstimulation benutzt.

Die jungen Blätter werden gegart gegessen.
Es wird gesagt, dass die älteren Blätter giftig sind.
Dennoch werden sie getrocknet und als Gewürz verwendet.
Die Wurzeln werden gegart in Suppen als kräftigendes Gemüse gegessen.
Sie werden auch geschält, gesäuert oder in Zucker haltbar gemacht.
Im rohen Zustand werden die Wurzeln oft als giftig bezeichnet.

Abb
Quelle: Fotos: © Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Blumen     Ballonblume    



Lernwerkstatt für das iPad Grundschulmaterial.de


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2024 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied