Kategorie:  Alle    Tiere     Fische     Süßwasserfische   

Brasse

Aussehen 

Abb

Die Brasse, auch Blei genannt, ist ein Süßwasserfisch und gehört zur Familie der Cypriniden und Karpfenfische.

Sie hat einen hochrückigen, seitlich etwas abgeflachten Körper. Das Maul ist vorstülpbar.

Das Schuppenkleid besteht aus kleinen Schuppen, ist je nach Gewässer grau bis silbrig gefärbt. Bei älteren Exemplaren sind die Schuppen gelbgrau bzw. haben einen Bronzeglanz.

Die Brustflossen führen fast bis zum Ansatz der Bauchflossen.

Die Brasse wird durchschnittlich 30-50 cm groß; sie kann auch max. 80 cm groß und dabei bis zu 6 kg schwer werden. Brassen können ein Alter von bis zu 23 Jahren erreichen.


Vorkommen und Lebensweise 

Abb

Die Brasse ist sowohl in den Binnengewässern in Mitteleuropa als auch nördlich der Alpen und in den Pyrenäen heimisch.

Man findet sie weder in Nordschottland, im Norden Skandinaviens noch in manchen Gebieten des Balkans.

Die Brasse lebt in stehenden und langsam fließenden Gewässern, die sowohl einen hohen Nährstoffgehalt als auch einen schlammigen Untergrund aufweisen.

Sie ist der Leitfisch der Brassen- bzw. Bleiregion. Manchmal kommt sie auch im Brackwasser der Ostsee vor.

Die Brasse ernährt sich zunächst von Plankton und später von Zuckmückenlarven, Röhrenwürmern, Schnecken und kleinen Muscheln.

Fast senkrecht saugen sie mit ihrem vorstülpbaren Maul die Nahrung aus dem Schlamm auf. Im Boden verbleiben trichterförmige Gruben.

 

Fortpflanzung 

Die männlichen Brassen werden mit 3-7 Jahren bei einer Größe von 20-35 cm geschlechtsreif und die Weibchen im Alter von 4 – 7 Jahren.

Laichzeit ist von Mai bis Juli. Der Laich wird nachts an Wasserpflanzen bei einer Wassertemperatur von über 15 ° C abgelegt. Die Laichreviere werden durch die Männchen abgegrenzt.

Die abgelegten 90000-340000 Eier haben einen Durchmesser von 1,5 - 2 mm. Die Brutdauer beträgt 3-12 Tage. Die 4 bis 6 mm langen Larven kleben aufgrund von Klebedrüsen solange an Wasserpflanzen fest, bis sie frei schwimmen können.

Wissenswertes 

Das Fleisch der Brasse ist sehr lecker und leicht bekömmlich; allerdings mit 129 Gräten durchsetzt.

 

  Kategorie:  Alle    Tiere     Fische     Süßwasserfische   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied