Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Meer     Meere der Welt   

Südlicher Ozean

Daten 

Der Südliche, der auch Südpolarmeer, Südliches Eismeer, Antarktischer Ozean oder Antarktik genannt wird, ist der zweitkleinste Ozean der Erde. Seine Gesamtfläche beträgt 20,327 Millionen Quadratkilometer. Seine tiefste Stelle liegt bei 5805 m.

Lage, Nebenmeere, Länder und Inseln 

Abb Der Südliche Ozean umfasst die Meeresgebiete, die den Kontinent Antarktis umgeben. In Richtung Norden grenzt er an den Atlantischen, den Indischen und den Pazifischen Ozean.

Im Winter frieren große Teile dieses Ozeans zu. Diese Gebiete werden dann Packeis genannt.
Ein Kennzeichen des Südlichen Ozeans sind Tafeleisberge, die aus Bruchstücken des Schelfeises (große, schwimmende Eisplatten) entstehen.
Der Südliche Ozean gilt bei Seeleuten als das stürmischste aller Weltmeere.

 

Abb Auf dem Meeresboden dieses Ozeand befinden sich Schwellen, Tiefseebecken und eine Tiefseerinne.

Nebenmeere des Südlichen Ozeans sind die Amundsensee, das Bellingshausenmeer, das Rossmeer und das Weddell-Meer.

Die Alexander - I. - Insel, die Balleny - Inseln, die Berkner - Insel, die Ross - Insel, die Südlichen Orkneyinseln und die Südlichen Shetlandinseln liegen im Südlichen Ozean.

Hier findest du Informationen zur Antarktis

 

Quelle:
Abbildung 1: Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Antarktik-Karte.png
Public Domain: http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinfreiheit
Abbildung 2: Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Antarctica_Map.png
Public Domain (s.o.)

  Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Meer     Meere der Welt   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied