Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Krankheiten   

Schuppenflechte

Abb Die Schuppenflechte (lateinisch: Psoriasis) ist eine Hautkrankheit, die sich vor allem durch stark schuppende, punktförmige bis handtellergroße entzündliche Hautstellen zeigt. Diese kommen oft an den Knien, Ellenbogen und der Kopfhaut vor.

Die Oberhaut eines gesunden Menschen erneuert sich in einem Zeitraum von 26 bis 27 Tagen. Bei an Schuppenflechte erkrankten Menschen erneuert sich die Haut an einigen Stellen innerhalb von nur 6 bis 7 Tagen. Die überschüssigen Hautzellen sterben ab und bilden an diesen Stellen glänzende, silbrige Schuppen, die auf einer darunter liegenden roten Haut liegen.

Abb Die Schuppenflechte ist eine Krankheit, die nicht nur die Haut betreffen kann. Bei etwa 5 bis 20 % der Patienten kommt es auch zu einer Erkrankung der Gelenke (Gelenkschmerz). Außerdem kann die Krankheit zu einer Veränderung der Finger- und Zehennägel führen.

Diese in Schüben auftretende Hautkrankheit wird meistens durch Stress ausgelöst. Umstellungen in der Ernährung können den Krankheitsverlauf bezogen auf auf die Stärke und Häufigkeit der Schübe oft positiv verändern.

Schuppenflechte ist nicht ansteckend, kann aber vererbt werden.

 

 

Quelle:
Fotos 1: (c) OnVista Media GmbH (www.onmeda.de)
Foto 2: Wikimedia
http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Psoriasis.jpg
Lizenzstatus GNU - FDL: http://commons.wikimedia.org/wiki/GFDL

  Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Krankheiten   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied