Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Schule früher und heute     Schulen in Afrika   

Schulbesuch ist lebenswichtig

Die wichtigsten Aufgaben, damit Kinder in vielen afrikanischen Ländern eine bessere Zukunft haben, sind Schulbesuch und Ausbildung. Die Kinder lernen in der Schule nicht nur lesen, schreiben und rechnen – obgleich auch das schon wichtig genug wäre.

Die Schulen sind auch die Orte, in denen wichtiges Alltagswissen vermittelt werden kann.

Dazu zählen Aufklärung und Vorsorge vor HIV und AIDS und anderen Krankheiten, vor Drogenmissbrauch, Vorsichtsmaßnahmen gegen Landminen und andere Gefahren.

Schulbesuch macht das Leben für Kinder sicherer.

Sie werden dadurch von der Straße geholt, so dass es weniger wahrscheinlich wird, dass sie als Arbeitskräfte ausgebeutet oder sexuell missbraucht werden.

Auch für ehemalige Kindersoldaten ist der Schulbesuch sehr wichtig.

Sie bekommen dadurch Gelegenheit, Zeit mit Gleichaltrigen zu verbringen, mit ihnen zu reden und Sport zu treiben und wieder in ein „normales“ Leben zurückzufinden.

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung von: http://www.unicef.de

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Schule früher und heute     Schulen in Afrika   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied