Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Niederlande     Städte und Regionen   

Rotterdam

Abb Rotterdam ist das Symbol für den ökonomischen Aufschwung nach dem Zweiten Weltkrieg.

Moderne Architektur wächst hier in den Himmel, große Museen erinnern an Künstler der Vergangenheit und der Gegenwart.

Und der Euromast, das höchste Bauwerk des Landes, thront mit seinen 185 Metern über der Betriebsamkeit dieser Welthafenstadt.

Lohnenswert ist auch ein Besuch im Rotterdamer Zoo "Blijdorp".

GRÖSSTER HAFEN DER WELT 

Abb Schon im 17. Jahrhundert war Rotterdam ein wichtiger Welthafen und Handelszentrum.

Heute teilt sich der größte Hafen der Welt in diverse Häfen auf - in manchen werden Waren ge- und entladen. In anderen können Sie bis in die frühen Morgenstunden tanzen und feiern.

Das Waterstadgebiet ist das älteste Meereshafengebiet der Stadt. Heute dient es als touristischer Treffpunkt mit einem unbegrenzten Angebot an Möglichkeiten.

Von Museen bis Diskotheken, von Cafés bis Promenaden, von Restaurants bis zu Rundfahrten - Erlebnisse im Hafen.

Aber auch gearbeitet wird hier: Im Parkhafen am Fuße des Euromasts herrscht 24 Stunden am Tag rege Betriebsamkeit.

Im Jachthafen Entrepothafen dagegen bestimmen zauberhafte Lofts, Geschäfte und Restaurants die einzigartige Atmosphäre.

 

MUSEUMSSTADT 

Abb Nach den Kunstmäzenen F.J.O. Bojymans und D.G. van Beuningen ist das Museum Boymans Van Beuningen benannt, das eine der schönsten Kollektionen des Landes besitzt.

Alte Meister von Rembrandt bis Brueghel, mittelalterliche Werke von Jan van Eyk und seltene Glasarbeiten, aber auch Studien von Dürer sind hier zu bestaunen.

Verschiedene international berühmte Bauwerke schmücken die Stadt. Das Niederländische Architekturinstitut hat seinen Sitz in Rotterdam also zu Recht.

Das Gebäude selbst ist eine architektonische Besonderheit, im Institut werden thematische Ausstellungen präsentiert und eine Übersicht über die Entwicklung der niederländischen Architektur geboten.

Ein revolutionäres Gebäude vom avantgardistischen Architektenbüro OMA entworfen - die Kunsthal ist ein besonderer Ausstellungsraum für Wechselausstellungen.

GRÜNE STADT 

Abb Die Rotterdamer Parks liegen über die ganze Stadt verteilt. Sie laden zum Spazieren gehen ein oder haben ein bestimmtes Thema wie beispielsweise der Museumspark.

Eines aber haben sie gemeinsam: die Ruhe. Außer wenn ein Festival stattfindet - die Parks werden dann zur Bühne für Gesang, Tanz oder Dichtkunst.

Het Park ist ein öffentlicher Park am Rande der Nieuwe Maas mit beeindruckenden Bäumen und Gebäuden, Teichen, Bächen und Rasenflächen.

Ein Labyrinth und das Heerenhuys von 1800 - heute ein Restaurant - laden außerdem zum Kennenlernen ein. Der Museumpark liegt zwischen den Museen Kunsthal Rotterdam, Bojmans Van Beuningen, Chabot Museum und Nederlands Architektuurinstitut.

Viele Skulpturen finden sich im Grün. Bäume, Sträucher, einjährige und mehrjährige Pflanzen wachsen im Arboretum Trompenburg von 1820.

Der größte öffentliche Park in Rotterdam ist der Kralingse Bos, in dem Wanderer, Jogger und Skater ideale Möglichkeiten finden.

Auf dem See im Park lässt sich die imposante Rotterdamer Skyline vom gemieteten Segelboot bestaunen.

Der Zuiderpark am Ahoy-Komplex ist im Sommer der Garten der Rotterdamer und dient als Podium für verschiedene Veranstaltungen.

STADT DER FESTIVALS

Jedes Jahr aufs Neue ist Rotterdam die Bühne für die unterschiedlichsten Festivals. Von Musik bis Poesie - Rotterdam bietet Abwechslung für jeden Geschmack.

Auch der Welthafen wird dann zur Bühne. Eine alljährlich wiederkehrende Veranstaltung ist der Solero Sommerkarneval.

Von der Königinnenwahl bis zur 2, 5 km langen Straßenparade steht die Stadt dann im Zeichen des Karnevals: Karibische Musik, bunte Kostüme und ein Karnevalsmarkt sorgen für die richtige Stimmung.

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung von: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention
Nederlands Bureau voor Toerisme & Congressen
www.niederlande.de
Foto: http://www.bigfoto.com/

  Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Niederlande     Städte und Regionen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied